TC Minfeld – Erste Spielbegegnungen der Jugend

Am letzten Samstag wurden die ersten Medenspiele der beiden
U12-Mannschaften bei sommerlichen Temperaturen durchgeführt.  Das erste Team kämpfte in Jockgrim und konnte ein Unentschieden erreichen. Das zweite Team trat in Klingenmünster an. Der wunderschöne Burgblick von der Tennisanlage aus hat nicht dazu geführt, dass die Kids abgelenkt waren. Auch hier hieß das Endergebnis: Unentschieden. Beide Mannschaften freuen sich bereits auf die nächsten Gegner.

Neues Jahr…

An alle Mitglieder des Tennisclubs,

ein neues Jahr hat angefangen und es gilt frei nach Hermann Hesse: „Jedem Anfang liegt ein Zauber inne“. Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und seid voller Hoffnung und Vorfreude auf das, was dieses Jahr vor uns liegt. Und es gibt in der Tat Grund für Hoffnung, gerade was die Pandemie-Lage betrifft. Vielleicht haben einige von euch das ZDF-Interview mit Prof. Drosten gesehen. Er hält es für möglich, dass Omikron der Game Changer wird, der uns wieder in die Normalität führt. Der Grund: Omikron ist viel ansteckender als die bisherigen Viren, aber dafür nicht so gefährlich. Das könnte bedeuten, dass die meisten Ungeimpften demnächst Genesene sein werden und dann hätten wir bald die Herdenimmunität. Drosten ist vorsichtig optimistisch, dass dies der letzte Corona-Winter sein wird. Es ist jetzt nur deshalb knifflig, weil sich nicht zu viele gleichzeitig anstecken dürfen, sonst wird die Versorgungslage kritisch. Jetzt weiß niemand, ob Drosten recht hat und es kann auch anders kommen, aber mich überzeugt die Argumentationskette und ich bin zuversichtlich, dass wir bald wieder unsere Freiheiten zurück erhalten. Bald können wir wieder unseren Sport in verschiedenen Bereichen ausüben. Dazu passt auch die folgende Karikatur:

Im neuen Jahr gibt es beim Tennisclub wieder einige Neuerungen. Zum einen wurde unsere Terrrassenüberdachung fertig gebaut. Es sind noch einige Restarbeiten zu erledigen, die wohl auch bald abgeschlossen sein könnten. Die ersten Stimmen einiger Mitglieder, die den fertigen Aufbau schon besichtigt haben, sind ausnahmslos positiv. Die Konstruktion gefällt, ist sehr praktisch und wertet das Clubhaus deutlich auf. Wir können uns auf viele Treffen und Begegnungen auf unserer neuen Terrasse freuen. Ganz besonderen Dank geht an unser aktives Mitglied Andrè Merck und sein Team, die saubere Arbeit geleistet haben. Hier drei Aufnahmen unserer neuen:

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben Tennis gibt es in unserem Verein weitere Sportangebote

Sportgruppe 1: Tischtennis

Die Tischtennisgruppe trifft sich jeden Montag in der alten Schulturnhalle. Wir trainieren auf derzeit 5 Platten. Vertreten sind Männer und Frauen von Anfängern bis Fortgeschrittenen. Durch ständigen Wechsel ist sichergestellt, dass immer wieder andere Spielpartner zur Verfügung stehen.

Sportgruppe 2: Badminton

Dienstags trifft sich die Badmintongruppe in der Mundohalle. Hier stehen drei Spielfelder zur Verfügung. Gespielt wird ausschließlich Doppel, auch wieder mit ständigem Wechsel. Auch hier gibt es unterschiedliche Könnerstufen, so dass für jede/n das Passende dabei sein sollte.

Sportgruppe 3: Paartanzen

Das Tanzen im Paar findet 14-tägig in der Schulturnhalle statt. Wir tanzen ChaCha, Rumba, Langsamen Walzer, Tango und Disco-Fox. Die gelernten Figuren werden ständig wiederholt, so dass auch diejenigen, die mal fehlen, nicht zurückbleiben. Günstig wären allerdings Vorkenntnisse der Grundschritte.

Alle Gruppen freuen sich auf mögliche Verstärkungen. Während der Dauer der Corona-Pandemie ist eine Impfung bzw. ein Testnachweis zwingend erforderlich.

Sportangebote

Ausflug 1. Bundesliga Mannheim !!!

1. BL Herren
TK GW Mannheim 1 : KölnerTHC Stadion RW – 5:1,
Termin: So. 25.07.2021 

Beginn: 11:00 – Ende: 17:30
Zuschaueranzahl: 1250 

Am vergangenen Sonntag gab es erneut großes Tennis, aber
dieses Mal in der höchsten Spielklasse, der Tennis- 1. Bundesliga.
Unser Ausfug mit den Kids ging zum aktuellen Meister GrünWeiss Mannheim, wo die Profis gegen Rot-Weiss Köln spielten.
Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune haben wir
einen wunderschönen Tag auf der Anlage verbracht.

Glückspilz des Tages -> unsere Isabeau, die ein Selfie mit Dustin Brown machen durfte.


Alle weiteren Bilder findet ihr in der Galerie