Appell der Landesregierung +++ Coronavirus!!!

Hallo zusammen,

laut einem Appell der Landesregierung und des Landkreises sollen alle Versammlungen und Treffen in geschlossenen Räumen bis auf weiteres unterbleiben. Uns bleibt deshalb auch nichts anderes übrig, als unsere geplante Mitgliederversammlung auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt zu verschieben. Wenn sich die Lage in den Sommermonaten verbessert, können wir vielleicht einen neuen Termin bestimmen.

Auch das Kinder- und Erwachsenentraining wurde bis auf weiteres eingestellt. Auch das dient dazu, die sozialen Kontakte zu reduzieren, was von der Bundesregierung eindringlich angeraten wurde. Es würde ja auch keinen Sinn machen, wenn die Schulen schließen, damit sich die Kinder nicht gegenseitig anstecken und wir würden das dann im Rahmen des Tennistrainings unterlaufen. Aus diesem Grund müssen auch die Tennis-AG und das Training für den RTC-Cup ausgesetzt werden. Das Schulturnier in der Mundohalle wurde natürlich auch abgesagt.

Trotzdem soll natürlich auf unserer Tennisanlage im Freien Tennis gespielt werden können. Dazu muss die Anlage aber hergerichtet werden. Wir beginnen in dieser Woche mit den Arbeiten im Freien am Mittwoch von 17-18.30 Uhr, dann Donnerstag und Freitag, gleiche Zeit. Alle Aktiven sind als Helfer herzlich willkommen. Wir werden natürlich aufs Händeschütteln und auf engen körperlichen Kontakt tunlichst verzichten.

In der diesjährigen Mitgliederversammlung sollte ein Antrag der Vorstandschaft besprochen werden. Demnach könnten die Pflichtarbeitsstunden aller aktiven Mitglieder von 10 auf 6 Stunden abgesenkt werden. Gleichzeitig ist aber vorgesehen, die Kosten für nicht geleistete Stunden von 10 € auf 15 bizw 20 € anzuheben. Hintergrund dazu: In den letzten Jahren haben es viele Mitglieder mit ihren Pflichtstunden nicht so ernst genommen. Dies hat dazu geführt, dass einige Arbeiten liegen blieben oder einzelne Vorstandsmitglieder mehr als 20 Stunden an der Platzanlage arbeiten mussten. Wir werden in diesem Jahr alle geleisteten Stunden genau erfassen und zum Jahresende abrechnen und erhoffen uns damit eine bessere Beteiligung aller aktiven Mitglieder an den Arbeiten am Tennisplatz.

Mit sportlichen Grüßen
Karlheinz Dries

Tennisclub Minfeld e.V.
Im Wiesental
76872 Minfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.